Auslandsjahr in England trotz G8

Vor der Einführung des G8s, war die 11. Klasse der ideale Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt. Jetzt ist die Jahrgangsstufe fester Bestandteil des Abiturs. Viele englische Internate haben auf diese Entwicklung reagiert und können Schüler in fast allen Jahrgängen aufnehmen. Die Möglichkeiten für den Einzelnen sind oft von den unterschiedlichen Vorgaben der deutschen Schulen abhängig:

  1. Ein Jahr in der 9. Klasse.
  2. Ein Jahr oder ein halbes Jahr in der 10. Klasse.
  3. Ein Jahr nach der 10. Klasse, danach Einstieg in die 11. Klasse. Abitur 1 Jahr später.

Oft bieten Schulleiter auch eine Versetzung auf Probe an. Da Internate in England einen hohen akademischen Standard haben, erfüllen die meisten Schüler die Anforderungen.  Auch wenn Kinder sich für die 3. Möglichkeit entscheiden gilt: Ein Auslandsjahr ist kein verlorenes Jahr!

Weitere Informationen zu Internaten in England: Der richtige Zeitpunkt, Dauer des Aufenthalts, Abschlüsse und dem Bewerbungsablauf.

Zurück zur Übersicht
Loading...

Unser Service

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
9-18 Uhr

Kontakt

Stanford & Ackel
Educational Consultants
Widenmayerstr. 49
80538 München
+ 49 (0)89 60 01 38 50
FacebookInstagram
© Copyright 2021 Stanford & Ackel

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Diese Website speichert Daten unter Anderem in Form von Cookies. Diese ermöglichen wichtige Funktionen dieser Website, anonyme Webanalyse sowie die Einbindung externer Anbieter für Videos, Karten und weiteres. Sie können die Einstellungen jederzeit ändern.Datenschutz
Google Analytics
Mapbox
YouTube
Vimeo