info@stanford-ackel.com+ 49 (0)89 60 01 38 50
  • Internate
  • Summer Schools
  • Über Uns
  • Aktuelles

Queenswood School gewinnt 3. Platz bei den Schul-Weltmeisterschaften im Tennis in Brasilien

Queenswood School - Tennis Team

Wir gratulieren unserer Schülerin Lilli Wiedenmann und ihrem Team der Queenswood School zur Bronze Medaille bei den ISF World School Tennis Championships i

Wir gratulieren unserer Schülerin Lilli Wiedenmann und ihrem Team der Queenswood School zur Bronze Medaille bei den ISF World School Tennis Championships in Recife, Brasilien.

Lilli hat sich, auf der Suche nach einem Tennisinternat in England, für Queenswood entschieden. Sie war die erste Deutsche, die aufgrund ihrer guten schulischen Leistungen direkt in Year 11 gehen durfte.

Jede Runde bei der Weltmeisterschaft setzte sich aus Double und Single Partien zusammen. Dabei trug jede Spielerin einen wichtigen Teil zum Erfolg des Teams bei.

In der Gruppenphase gewann Queenswood gegen China und Italien. Mit einem 5-0 Sieg für Queenswood schied Brasilien aus dem Rennen aus.

Im Viertelfinale besiegt Queenswood das belgische Team mit 4-1 und traf im Halbfinale auf Deutschland. Leider konnten die Schülerinnen nach einem langen Wettkampf und einigen Verletzungen nicht mehr ihre Bestleistung abrufen und verloren gegen das starke deutsche Team.

Um Bronze spielte Queenswood gegen Italien. Die Schule beschreibt das Spiel als „Nagel-kauen-spannend“. Nach vier Matchrunden wurde das Spiel im Tie-Break entschieden. Queenswood gewinnt Bronze!

Queenswood Director of Tennis Catherine Sluter ist von dem Ergebnis begeistert: “Realistisch hofften wir auf eine Top-8 Positionierung. Das Team ist sehr jung und übertraf alle Erwartungen. Jede Spielerin hat stets die Nerven bewahrt und im gesamten Wettbewerb verloren sie nur ein Spiel. Die Aussichten für das Queenswood Tennis sind spannend.”

Die Schulleiterin Mrs Cameron sagt: “Wir sind unglaublich stolz auf die Leistungen des Tennis Teams. Die Unterstützung und Freude in der gesamten Schule war ergreifend. Die Schülerinnen wurden mit einer Standing Ovation zu Hause begrüßt. Ich möchte allen Spielerinnen, Lehrern und Coaches zu diesem fantastischen Ergebnis gratulieren.“

Neben dem intensiven Programm des Tenniswettbewerbs verbrachten die Mädchen einen kulturträchtigen Tag in Recife. Sie trafen Yane Marques, den brasilianischen Olympia Fahnenträger. Sie nahmen an einem kulturellen Abend mit Gesang und Tanz teil und genossen einen kleinen VIP Status in Brasilien. Sie wurden für die lokale und nationale Presse für Radio und Fernsehen interviewt.

Wir hoffen, die Zeit in Queenswood und der Wettbewerb in Brasilien waren für Lilli eine ganz besondere Erfahrung und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft!

Zurück zur Übersicht
Loading...

Stanford & Ackel

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und Bewerbung an Internaten und Summer Schools in Großbritannien.

Get in touch

Contact us

Stanford & Ackel Educational Consultants
Widenmayerstr. 49
80538 München

Email us

info@stanford-ackel.com

Call us

+ 49 (0)89 60 01 38 50

Connect with us

Quick links

© Copyright 2024 Stanford & Ackel