Brexit – Visum für Schüler in Großbritannien

Was ändert sich nach dem Brexit bei der Einreise?

Schüler und Studenten aus der EU müssen ab diesem Jahr ein Visum beantragen, wenn der Aufenthalt länger als sechs Monate dauern soll. Kinder im Alter von 4 bis 17 Jahren bewerben sich für das „Child Student Visa“. Den Antrag kann man mit einem biometrischen Reisepass über eine Smartphone App stellen.

Wann sollte das Visum beantragt werden?

Das Visum kann 6 Monate vor Antritt des Aufenthaltes beantragt werden. Die Bearbeitung sollte nicht länger als 3 Wochen dauern.

Was ändert sich sonst?

Mit dem Antrag des Visums verpflichtet man sich zu einer Zahlung an den staatlichen Gesundheitsdienst NHS und ist somit im britischen Gesundheitssystem krankenversichert. Bei allen anderen Versicherungen müssten Familien mit den Anbietern klären, ob diese weiterhin Versicherungsfälle in Großbritannien abdecken.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Für das Visum und den NHS fallen Zusatzkosten an, die zusammengerechnet bei knapp 1000 GBP liegen. Die meisten Schulen unterstützen Familien beim Bewerbungsprozess, damit dieser reibungslos abläuft. Einige Schulen beauftragen externe Berater, die auf diesem Gebiet spezialisiert sind. Die Kosten dafür werden entweder von den Schulen oder den Eltern übernommen.

mehr über den Bewerbungsablauf
Loading...

Unser Service

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
9-18 Uhr

Kontakt

Stanford & Ackel
Educational Consultants
Widenmayerstr. 49
80538 München
+ 49 (0)89 60 01 38 50
FacebookInstagram
© Copyright 2021 Stanford & Ackel

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Diese Website speichert Daten unter Anderem in Form von Cookies. Diese ermöglichen wichtige Funktionen dieser Website, anonyme Webanalyse sowie die Einbindung externer Anbieter für Videos, Karten und weiteres. Sie können die Einstellungen jederzeit ändern.Privacy Policy
Google Analytics
Mapbox
YouTube
Vimeo